Home Blog Fasanerie Wiesbaden

Fasanerie Wiesbaden

0 comment

Wie ich ja bereits in meinem Monthly Review vom Februar angekündigt hatte, war ich in Wiesbaden in der Fasanerie. Es war ein schöner Sonntag und somit natürlich dementsprechend voll. Nachdem wir einen der letzten Parkplätze ergattern konnten ging es in die Fasanerie, welche keine Eintritt kostet. Direkt am Eingang gibt es eine Art Streichelzoo und einen Spielplatz für die Kinder, hier findet man Meerschweinchen, Schafe, Ziegen usw … Geht man den Rundweg, welcher einmal um den an einem Hang gelegenen Tierpark führt, so trifft man zuerst auf die Füchse. Beim ersten Rundgang  hatten sich leider so gut wie alle Tiere versteckt oder lagen faul in der Gegend rum.

Insgesamt kann man viele verschiedene Tierarten zu sehen bekommen, von vielen verschiedenen Vögeln, über Luchse und Wölfe bis hin zu Wisents und Bären ist alles vorhanden. Leider zeigten sich einige Tiere kaum und versteckten sich in den teils doch recht weitläufigen Gehegen. Die Wildsau mit ihren noch ganz kleinen Ferkeln war leider nur kurz aus  der Ferne zu sehn und auch die Wölfe konnte man nur 2-3 mal durchs Dickicht erspähen. Insgesamt war der erste Durchgang eher ernüchternd, beim zweiten Mal hatte ich etwas mehr Glück, einige Tiere, wie z.B. die Fischotter bekam ich jedoch gar nicht zu Gesicht. Ich denke es sind jedoch es sind mir einige paar ganz gute Foto gelungen, die ich euch hier an dieser Stelle gern noch zeigen würde.

You may also like

Leave a Comment

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code