Wie der ein oder andere evtl. schon über Facebook oder mein Monthly Review erfahren hat, war ich vor einiger Zeit in der Rhön um die Milchstraße zu fotografieren. Schaut man sich eine Karte, welche die Lichtverschmutzung zeigt an, so sieht man, dass dort relativ wenig Lichtverschmutzung zu finden ist. Dies was letztendlich auch die ausschlaggebend für die kleine Reise. Landschaftlich ist es dort auch sehr schön, ich bin ja generell ein Fan davon, wenn man viele verschiedene Hügel und Berge in der Ferne sehen kann. Es hat viel Spaß gemacht, und ich war bestimmt nicht das letzte mal da. Einziges Problem waren ständig durch den Tau beschlagene Objektive, teilweise war ich mehr am Putzen als am Fotografieren, gelohnt hat es sich jedoch trotzdem.