Home Blog Sprengung AfE Turm

Sprengung AfE Turm

2 comments

Heute Vormittag gegen 10 Uhr war es endlich soweit, der AfE Turm in Frankfurt Bockenheim wurde gesprengt. Dieses Event wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und so bin ich um 7 aufgestanden um rechtzeitig da zu sein, denn es waren zwischen 40.000 und 50.000 Besucher erwartet. Es wurde auch längere Zeit in allen möglichen Medien angepriesen, da dies die Sprengung des höchsten Hochhauses in Europa ist (war). Der AfE Turm wurde in den 70igern erbaut und AfE Turm genannt, da die Abteilung für Erziehungswissenschaften dort einziehen sollte, was jedoch nie geschah, der Name blieb jedoch.

Als ich im 8 Uhr ankam, war es noch recht leer, auf den besten Plätzen versammelten sich schon die Fotografen, ich bekam jedoch relativ schnell noch eine gute Stelle.

Viele Leute waren mit Filmkameras unterwegs und filmten und interviewten die Leute. Einige Leute wollten aus dem Event auch Profit schlagen und verkauften Bilder vom Turm, sozusagen als Andenken.

Das Warten ging jedoch schneller als gedacht, da man sich immer mal wieder mit verschiedenen Leuten unterhalten konnte und man merkte dass es sich ab 9 Uhr deutlich füllte. Von meinem Standpunkt aus war die Menschenmasse nicht wirklich überschaubar, aber ich hatte das Gefühl dass es nicht so viele waren, wie angekündigt. Erst auf dem Heimweg hatte man einen kleinen Überblick, wie viele Menschen tatsächlich da gewesen sind. die Massen standen bis zum Tower 185 und evtl. sogar noch weiter,  es war also doch schon eine beachtliche Menge.

Nach einigen Warnsignalen wurde der Turm dann gesprengt, soweit ich es beurteilen kann lief alles glatt. Die Schockwelle  die sich durch ein Beben im Boden bemerkbar machte war deutlich zu spüren und sehr eindrucksvoll, der Sprengungen selbst jedoch relativ leise. Zuerst wurde die äußere Hülle abgesprengt und dann der innere Kern „zusammengefaltet“. Die Anschließende Staubwolke hat sich zum Glück auch nicht so weit ausgebreitet, aber hierfür waren ja einige Vorkehrungen getroffen worden. Hier nun zu den Bildern:

You may also like

2 comments

Bilderbogen Februar 2, 2014 - 11:53

Sehr schöne Bilder von dem Ereignis heute morgen.
Und richtig schnell online!

Reply
Josefine Februar 2, 2014 - 20:31

Schöne Bilder!:)
Habe nur halb so gute Bilder hingelkriegt! Die kann man auf meinem Blog sehen!

Liebe Grüße von Die Schwedin!

Reply

Leave a Comment

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code